Message
OK
Return
Anmelden
Anmelden:
Passwort:
ANMELDEN
REGISTER
Registrierung
Change nickname
Please create a nick name!
Nickname:
Willkommen bei BetVoyager!
Willkommen an Bord! Hier bei BetVoyager streben wir immer danach, die besten Features im Online-Gaming anzubieten.
Probieren Sie unser spezielles No Zero Roulette, das einzige Roulette in der Welt mit gleichen Chancen während des Gameplays.
Um 5 Free Spins auf unserem More Gold Diggin 3D Slot Spiel zu erhalten, müssen Sie Ihre Handynummer eingeben.
EINZAHLUNG
JETZT SPIELEN
BetVoyager Einzahlung
Minimum Einzahlung € und maximale Einzahlung beträgt €
UpayCard Username:
Enter Key code {{deposit.formData.token_number}}:
NETELLER account ID oder E-mail Addresse:
NETELLER Secure ID oder Authentication Code:
We would like to remind you that you may need to for certain promotions.
Mindesteinzahlung um am den Angeboten für Einzahlungsboni teilzunehmen beträgt €25.
Bonus erhalten (%):
Free Spins erhalten ():
Zu Ihrer Informationen, bei der Übertragung von Geldmitteln mit einer Kredit- / Debitkarte, können Sie verpflichtet werden, Dokumente zu präsentieren, die bestätigen, dass Sie der Besitzer der Karte sind.
EINZAHLUNG
Wird bearbeitet ...
loading...
0
EINZAHLUNG
loading...
DEPOSIT
Language:
Spiele
Faires Spiel
Promotionen
Zahlungsregeln
Allgemeine Regeln der Spiele
Spiel-Guide
Support

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Version 4-18. Letzte Aktualisierung: 30.07.2018.

1.    Einführung.

  1. Das Online Casino wird von Gamesys N.V., Cybertel LLC und Gamecode Ltd. kontrolliert und betreut (im Folgenden "Gesellschaft" genannt) und unterliegt der Curacao Gaming Lizenz #8048/JAZ2017-007, herausgegeben von der Antillephone NV in Curacao, sowie der UK Gambling Comission Remote Lizenz #000-045449-R-325760-002 herausgegeben von der UKGC in Birmingham, England. 
  2. Spiele des Online Casino werden von Gamesys N.V. und Digitus LTD als Betsoft Gaming, Firmennummer 174217 unter Lizenz-Nr. 1668 / JAZ ausgegeben, für Curacao eGaming, zur Verfügung gestellt und von der Regierung von Curacao autorisiert und reguliert.
  3. Mit der Registrierung und der Abgabe einer Wette im BetVoyager Online Casino (nachfolgend "Online Casino" genannt) akzeptieren Sie die Einhaltung der AGB:
    1. Allgemeine Geschäftsbedingungen auf dieser Seite;
    2. Datenschutz-Bestimmungen;
    3.  Regeln und Vorschriften in Bezug auf jedes Spiel;
    4. Alle Geschäftsbedingungen zu Werbeangeboten, Prämien und Sonderangeboten, die regelmäßig auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden.

2.    Änderungen der Bedingungen.

  1. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen aus unterschiedlichen Gründen zu ändern, zu bearbeiten, zu aktualisieren oder anzupassen, einschließlich kommerzieller, rechtlicher (nach neuen Gesetzen und Verordnungen) Gründe, sowie aus Gründen, die mit dem Kundendienst zusammenhängen. Die Gesellschaft informiert den Spieler über Änderungen, Ergänzungen oder Änderungen, indem er die neue Version der AGBs auf dieser Website veröffentlicht.
  2. Die Gesellschaft empfiehlt dem Spieler, die AGBs regelmäßig auf Updates zu den Nutzungsbedingungen zu überprüfen.
  3. Der Spieler ist für die Überprüfung der aktuellen Bedingungen verantwortlich. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen im Online-Casino-Verfahren, einschließlich Software und Verfahren für die Erbringung von Dienstleistungen vorzunehmen, sowie die Anforderungen zu ändern, deren Umsetzung für den Zugang und die Nutzung der Dienste, gemäß den geltenden Rechtsvorschriften notwendig sind.
  4. Der Spieler muss die Nutzung des Online Casino Service beenden, sobald er nicht mit den Änderungen einverstanden ist. Die fortgesetzte Nutzung des Online Casino-Service nach dem Tag des Inkrafttretens der geänderten Bedingung, gilt automatisch als Zustimmung und Annahme der überarbeiteten Bedingung(en), einschließlich (zur Vermeidung von Zweifeln) jeglicher Ergänzungen, Löschungen, Austausch oder sonstigen Änderungen in den Identifizierungsinformationen in Bezug auf die Gesellschaft, die in Ziffer 2.1 dieser Bedingungen genannt werden, unabhängig davon, ob der Spieler eine Benachrichtigung erhalten hat, oder die überarbeiteten Bedingungen gelesen hat.

3. Rechtliche Voraussetzungen.

  1. Unter keinen Umständen sind Personen unter 18 Jahren oder Personen, die minderjährig sind berechtigt, an nach den Rechtsvorschriften einer bestimmten Gerichtsbarkeit (nachstehend "Altersgrenze") als Glücksspielen definierten Spiele teilzunehmen oder die Online Casino Dienste zu nutzen.
  2. Die Nutzung von Online Casino-Diensten durch Personen unterhalb der Altersgrenze gilt als Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen.
  3. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, Dokumentationsnachweise zu verlangen, um das Alter des Spielers jederzeit zu überprüfen und um sicherzustellen, dass Personen, die die Altersgrenze noch nicht erreicht haben, die Online Casino Dienste nicht nutzen.
  4. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, die Nutzung von Diensten zu verweigern oder ein Konto zu deaktivieren, wenn der Spieler nicht die erforderlichen Nachweise über die Altersgrenze vorlegt oder in Fällen vorlegt, in denen die Gesellschaft vermutet, dass eine Person unterhalb der Altersgrenze den Dienst nutzt.
  5. In einigen Ländern oder Rechtsgebieten, kann Online-Glücksspiel illegal sein. Der Spieler versteht und akzeptiert, dass die Gesellschaft keine Rechtsberatung oder Gewähr für die Rechtmäßigkeit der Nutzung von Online Casino-Diensten für eine bestimmte Gerichtsbarkeit oder ein Land erbringen kann.
  6. Die Gesellschaft garantiert nicht, dass Online Casino Dienstleistungen die gesetzlichen Anforderungen Ihres Landes erfüllen.
  7. Der Spieler nutzt die Dienste, die das Online Casino nach seiner eigenen Wahl und Entscheidung zur Verfügung stellt, mit voller Verantwortung und entscheidet, ob die Nutzung der Online Casinos mit den Gesetzen seines Landes konform ist.
  8. Die Gesellschaft erbringt nicht absichtlich Dienstleistungen, die im Widerspruch zu den geltenden Rechtsvorschriften einer Gerichtsbarkeit oder eines Landes stehen könnten.
  9. Der Spieler erkennt an, garantiert und stimmt zu, dass die Nutzung der vom Online Casino angebotenen Dienste allen geltenden und anwendbaren Gesetzen, Verordnungen und Bestimmungen entspricht.
  10. Die Gesellschaft ist nicht verantwortlich für die illegale oder nicht autorisierte Nutzung des Online Casino Service.
  11. Die Gesellschaft akzeptiert keine Konten oder bietet Produkte oder Dienstleistungen für Spieler mit Sitz in den folgenden Ländern an: USA und seine Territorien, Lettland. Die Liste der Länder kann vom Casino ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
  12. Der Spieler ist allein für alle Steuern und Gebühren im Zusammenhang mit Gewinnen aus der Nutzung des Online Casino verantwortlich
  13. Wenn die Gewinne nach den lokalen Gesetzen, der Besteuerung oder anderen Bedingungen unterliegen, ist der Spieler für die Erstellung von Berichten über seine Gewinne und/oder Verluste an die zuständigen Behörden verantwortlich.

4. Eröffnung eines Nutzerkontos.

  1. Um den Online Casino Service nutzen zu können, muss der Spieler das Spielkonto registrieren (im Folgenden "Konto" genannt). Dazu muss der Spieler einen Profil-Benutzernamen erstellen, eine E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort wählen, das später für die Anmeldung am System verwendet wird. Der Spieler muss auch persönliche Informationen wie Geschlecht, Name, Geburtsdatum und Telefonnummer angeben.
  2. Alle Informationen, die bei der Registrierung anzugeben sind, müssen vom Spieler korrekt ausgefüllt werden. Zur Bestätigung der bei der Registrierung bereitgestellten Informationen ist die Gesellschaft jederzeit berechtigt, Unterlagen über den Identitätsnachweis des Spielers (einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Kopie des Passes, der ID der Kreditkarte oder eines anderen Zahlungssystems), sowie alle anderen Dokumente im Ermessen der Gesellschaft, einzufordern.
    Wenn der Spieler diese Informationen nicht bereitstellt, hat die Gesellschaft das Recht, das Konto des Spielers einzufrieren und/oder das Konto dauerhaft zu sperren, solange der Spieler diese Informationen nicht bereitstellt.
  3. Der Spieler bestätigt, dass die persönlichen Informationen, die er bei der Registrierung im Online Casino zur Verfügung gestellt hat, korrekt, vollständig und zuverlässig sind. Im Falle einer Änderung einzelner Informationen, muss der Spieler entsprechende Korrekturen an den bereitgestellten Informationen vornehmen. Andernfalls kann es zu Einschränkungen, Nicht-Erfüllung von Geschäften (Bonus, Gewinnen) und/oder endgültiger Kontosperrung kommen.
  4. Im Falle von Fragen die aufkommen oder Problemen, die der Spieler während der Registrierung hat, kann der Spieler den Kundendienst über ein spezielles Feedback-Formular kontaktieren oder per E-Mail unter support@Betvoyager.com erreichen.
  5. Der Spieler darf nur ein Konto für die Nutzung der Dienste registrieren. Alle anderen Konten, die vom Spieler / seiner Familie / mit seiner E-Mail oder IP-Adressen / seinem Computer oder anderen Geräten eröffnet werden, gelten als "Duplikatkonten". Alle Duplikatkonten werden sofort von der Gesellschaft geschlossen und:
    All transactions made from the Duplicate account shall be nullified;
    1. Alle vom Duplikatkonto getätigten Transaktionen werden annulliert;
    2. Alle Wetten, die mit dem Duplikatkonto platziert werden, werden annulliert;
    3. Alle Gewinne oder Prämien, die während der aktiven Nutzung des Duplikatskontos eingehen oder aufgelaufen sind, werden annuliert. Auf Antrag der Gesellschaft muss der Spieler die aus dem Duplikatkonto abgezogenen Gelder an die Gesellschaft zurückgeben.

5. Identitätsauthentifizierung, Anforderungen zum Schutz vor Geldwäsche.

  1. Unter Berücksichtigung der Rechte des Spielers, den Online Casino Service zu nutzen, garantiert er, bestätigt die Bindung an und gibt seine Zustimmung zu folgenden Punkten:
    1. The Player's age is above the legal age limit allowed for participation in gambling activities under the laws of his/her country.
    2. Der Spieler ist der rechtmäßige Eigentümer des in seinem Konto hinterlegten Geldes.
    3. Sämtliche Informationen, die der Spieler während des Registrierungsprozesses und/oder zu einem späteren Zeitpunkt, auch in Bezug auf Geschäfte oder Transaktionen, die eine bestimmte Geldsumme erfordern, sind wahr, aktuell und korrekt. Der angegebene Name entspricht dem Namen, der auf der Kredit- / Debit Karte (Karten) oder anderen Girokonten angegeben ist, die verwendet werden, um Gelder auf dem Spielkonto einzuzahlen oder zu empfangen.
    4. Der Spieler ist sich bewusst, dass er mit dem Online-Casino-Service Geldverluste riskiert und somit für alle Verluste, die durch die Nutzung des Online-Casinos entstehen, voll verantwortlich ist.
    5. Der Spieler verpflichtet sich, die Online Casino Dienste ausschließlich zu Unterhaltungszwecken, freiwillig und auf eigene Gefahr zu nutzen.
    6. Der Spieler ist nicht berechtigt, Ansprüche gegen die Gesellschaft im Zusammenhang mit Verlusten zu erheben, die bei der Benutzung des Online Casino Service entstehen.
    7. Der Spieler versteht die allgemeinen Methoden, Regeln und Verfahren für die Bereitstellung von Diensten und Spielen im Internet vollständig.
    8. Der Spieler versteht, dass er die Verantwortung für die Genauigkeit der eingereichten Wett- und Spieldaten trägt.
    9. Der Spieler darf keine Handlungen oder Aktivitäten begehen, die die Reputation der Gesellschaft beeinträchtigen könnten.
  2. Durch die Zustimmung zu den Bedingungen gewährt der Spieler der Gesellschaft das Recht, jegliche Art von regel- oder unregelmäßigen Überprüfungen nach eigenem Ermessen durchzuführen oder von Dritten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Regulierungsstellen) durchführen zu lassen, um die Identität des Spielers und seine Kontaktinformationen festzustellen (nachstehend "Überprüfung" genannt).
  3. Während der Überprüfung behält sich die Gesellschaft das Recht vor, die Möglichkeit des Spielers zu beschränken, Geld vom Spielerkonto abzuheben.
  4. Wenn irgendwelche Informationen falsch, ungenau, irreführend und/oder anderweitig unvollständig sind, wird dies als ein Verstoß des Spielers gegen die Bedingungen betrachtet, und die Gesellschaft hat das Recht, das Spielerkonto sofort zu schließen und/oder dem Spieler die Benutzung der Online Casino Dienstleistungen, zusätzlich zu anderen Maßnahmen, die nach dem Ermessen der Gesellschaft getroffen werden können, zu untersagen.
  5. Kann der Spieler die Einhaltung der Altersgrenze nicht bestätigen, behält sich die Gesellschaft das Recht vor, das Konto des Spielers zu Schließen.
    Wenn zum Zeitpunkt der Nutzung der Online Casino-Dienste die mit Glücksspiel verbunden sind, das Alter des Spielers unterhalb der Altersgrenze lag, dann:
    Wird das Konto des Spielers gesperrt;
    1. Alle während dieser Zeit getätigten Transaktionen werden annulliert / aufgehoben;
    2. Alle Wetteinsätze innerhalb dieses Zeitraums werden annulliert / aufgehoben;
    3. Alle Gewinne oder Boni, die während dieses Zeitraums erhalten wurden oder aufgelaufen sind, werden annulliert / aufgehoben.
    4. Auf Verlangen der Gesellschaft ist der Spieler verpflichtet, aus dem Konto abgeleitete Mittel an die Gesellschaft zurückzugeben.

6. Login, Passwort und Sicherheit.

  1. Nach der Eröffnung des Kontos darf der Spieler unter keinen Umständen seinen Benutzernamen und sein Passwort an Dritte weitergeben (absichtlich oder versehentlich). Wenn der Spieler seine Account-Informationen verliert oder vergisst, kann er das Passwort-Wiederherstellungsformular verwenden, indem er auf das "?" im Feld "Passwort", im Anmeldefenster klickt.
  2. Der Spieler ist allein für die Sicherheit seines eigenen Passwortes und für alle Aktivitäten und Transaktionen verantwortlich, die über das Konto des Spielers durchgeführt werden. Der Spieler ist für alle Verluste auf dem Spielerkonto verantwortlich, die durch fehlerhafte Handlungen Dritter entstehen.
  3. Der Spieler ist damit einverstanden, dass er die Gesellschaft unverzüglich, über den unberechtigten Zugriff auf das Konto des Spielers und/oder eine Verletzung der Sicherheit informiert. Der Spieler verpflichtet sich, der Gesellschaft, auf Verlangen einen Nachweis über den unbefugten Zugriff zu erbringen.
  4. Die Gesellschaft haftet in keinem Fall für Schäden, die dem Spieler durch die unbefugte Nutzung des Anmelde- und Passworts des Spielers durch Dritte entstehen, unabhängig davon, ob sie vom Spieler autorisiert wurden oder nicht.

7. Einzahlungen und Auszahlungen.

  1. Wenn der Spieler an der Glücksspiel-Aktivität im Online-Casino teilnehmen möchte, muss er auf seinem Konto über Geld verfügen.
  2. Der Spieler bestätigt, dass die auf seinem Konto hinterlegten Mittel, nicht aus Straftaten und/oder illegalen und/oder nicht autorisierten Aktivitäten stammen.
  3. Der Spieler darf nicht auf vorherige Transaktionen verzichten und/oder jegliche Zahlungen, die die Ursache einer Rückerstattung durch einen Dritten sein können, aufheben, um eine rechtliche Haftung zu vermeiden.
  4. Die Gesellschaft akzeptiert keine Gelder von Dritten, d.h. von Freunden, Verwandten, Partnern und/oder Ehegatten usw. 
    Der Spieler leistet Einzahlungen auf sein Konto nur von einem Konto/System und/oder Kreditkarten, die auf seinen Namen registriert sind. 
  5. Für jede Banküberweisung, die für die Rückgabe von Geldern an den rechtmäßigen Eigentümer beantragt wird, werden alle Bankgebühren/Kommissionen vom Empfänger getragen. 
  6. Die Gesellschaft akzeptiert keine Mittel in Form von realem Bargeld, welches auf jegliche Weise eingesendet wird. Die Gesellschaft verarbeitet keine direkten Transfers auf externe Konten oder virtuelle Wallets. 
  7. Die Gesellschaft ist berechtigt, Dritte zur Abwicklung elektronischer Zahlungen und/oder Finanzinstitute zur Abwicklung der Zahlungen und Auszahlungen des Spielers zu einzusetzen. 
    Wenn die Bedingungen dieser elektronischen Zahlungsdienstanbieter und/oder Finanzinstitute bei Drittanbietern nicht mit diesen Bedingungen vereinbar sind, verpflichtet sich der Spieler, an diese Bestimmungen gebunden zu sein.
  8. Im Falle von verdächtigen oder illegalen Bargeldeinzahlungen, einschließlich der Verwendung von gestohlenen Kreditkarten und/oder anderen Aktivitäten betrügerischer Art, behält sich die Gesellschaft das Recht vor, das Konto des Spielers zu sperren, die geleisteten Zahlungen zu annullieren und zurückzuholen. 
    Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, die zuständigen Behörden und/oder Organisationen (einschließlich der Kreditauskunfteien) über jede betrügerische Tätigkeit bei Zahlungen oder sonstigen rechtswidrigen Handlungen zu informieren. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, Inkassobüros zur Rückforderung von Zahlungen zu beauftragen.
  9. Unter keinen Umständen haftet die Gesellschaft für eine unberechtigte Verwendung von Kreditkarten, unabhängig davon, ob die Gesellschaft über den Diebstahl der Kreditkarten informiert wurde oder nicht.
  10. Die Gesellschaft kann jederzeit einen positiven Saldo aus dem Spielerkonto für den Ausgleich eines Betrags, den der Spieler der Gesellschaft schuldet, einschließlich (ohne Einschränkung) der Neuausgabe von Wetten oder Einsätzen gemäß Absatz 5.5., Abschnitt 9 ("Kollisionen, irreführende Handlungen, betrügerische und kriminelle Handlungen") oder Abschnitt 14 ("Fehler, Irrtümer und Unterlassungen").
  11. Der Spieler erkennt an, dass sein Konto kein Bankkonto ist, und daher gibt es keine Versicherungspolicen, Garantien, Nachschub- oder andere Schutzinstrumente, die mit einer Einlagen- oder Bankversicherung, oder ähnlichen Versicherungspolicen verbunden sind. 
    Die vom Spieler eingezahlten Gelder sind nicht verzinslich.
  12. Der Spieler kann jederzeit eine Auszahlung von Geldern aus dem Konto beantragen, sofern:
    1. Mindestens eine Einzahlung wurde auf Konto vorgenommen;
    2. Alle Zahlungen, die auf das Konto des Spielers übertragen wurden, auf das Fehlen inakzeptabler Handlungen geprüft sind;
    3. Die in Abschnitt 6 genannten Überprüfungsmaßnahmen ordnungsgemäß durchgeführt wurden;
  13. Wenn der Spieler einen Antrag auf Auszahlung von Geldern stellt, gilt Folgendes:
    1. Die Profilinformationen sind vollständig, zutreffend und durch die entsprechenden Unterlagen bestätigt;
    2. Der Antrag auf Auszahlung von Mitteln steht nicht im Widerspruch zu den Bestimmungen, die im Abschnitt über Zahlungsregeln der Website beschrieben sind;
    3. Wenn der Wettbetrag das Doppelte der Summe aller Einzahlungen des Spielers nicht übersteigt, behält sich die Gesellschaft das Recht vor, 10% (aber nicht weniger als 0,50 €) der Auszahlung einzubehalten.
    4. Die Gesellschaft haftet nicht für Verzögerungen bei der Zahlungsverarbeitung, die nach der Bearbeitung des Antrags auf Auszahlung von Mitteln durch die Manager der Gesellschaft entstehen.
  14. Die Gesellschaft ist berechtigt, eine Provision für die Kosten für Auszahlung von Geldern einzubehalten, mit denen nicht gespielt wurde.
  15. Aus Sicherheitsgründen, können nur diejenigen Abhebungen berücksichtigt werden, in denen nicht weniger als 5€ mithilfe einer der personalisierten  Bezahlungssysteme (außer Paysafecard) hinterlegt wurde. 
  16. Gamecode ist das Zahlungsverarbeitungsunternehmen zuständig für Paysafe Kunden, die nicht im Vereinigten Königreich lizenziert sind.
  17. Alle Kartentransaktionen werden durch Wirecard durchgeführt. In GB-lizensierten Jurisdiktionen wird die Verarbeitung durch Gamecode Ltd. durchgeführt. In Curacao-lizensierten Jurisdiktionen wird die Verarbeitung durch Cybertel LLC durchgeführt.

8. Kollusionen; Irreführende Handlungen; Betrügerische und kriminelle Handlungen.

  1. Die folgenden Aktivitäten sind streng verboten und stellen einen grundlegenden Verstoß gegen die Geschäftsbedingungen dar:
    1. Bereitstellung von Informationen an Dritte;
    2. Die Verwendung von illegalen Mitteln (bekannt als Betrug), einschließlich der Verwendung von schädlicher Software, Ausnutzung von Bugs in der Software, die Verwendung von automatisierten Spielern (auch bekannt als "Bots");
    3. Begehen von betrügerischen Aktivitäten im eigenen Interesse, einschließlich Verwendung von gestohlenen, geklonten oder anderweitig illegal erhaltenen Kredit- oder Debit Kartendaten beim Auffüllen des Kontos;
    4. Teilnahme an jeglichen kriminellen Tätigkeiten, einschließlich Geldwäsche oder sonstige Aktivitäten mit rechtlich, kriminellen Konsequenzen;
    5. Mitwirkung oder versuchte Mitwirkung bei Absprachen und/oder die Absicht, direkt oder indirekt an irgendeinem Absprachensystem mit einem anderen Spieler teilzunehmen, während im Online Casino gespielt wird.
  2. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, Zahlungen oder Gewinne, die mit dem von der Gesellschaft bereitgestellten Bonusgeld (Boni, Freemonien usw.) verbunden sind, zu suspendieren, zu widerrufen oder zu streichen, wenn der Verdacht besteht, dass der Spieler versucht, sie zu missbrauchen.
  3. Die Gesellschaft ergreift alle angemessenen Maßnahmen, um Absprachen und Teilnahme an Absprachen zu erkennen und zu verhindern. 
    Die Gesellschaft haftet nicht für Verluste oder Schäden, die dem Spieler infolge von Absprachen, Betrug oder sonstigen illegalen Geschäften oder Betrügereien entstehen. Jede Handlung der Gesellschaft erfolgt im eigenem Ermessen.
  4. Die Gesellschaft kann jederzeit, ohne vorherige Ankündigung, den Zugang des Spielers zum Online Casino blockieren und das Konto sperren, wenn vermutet wird, dass der Spieler an Betrug oder betrügerischen Aktivitäten beteiligt ist. In diesem Fall lehnt die Gesellschaft jede Verpflichtung zur Erstattung oder anderweitigen Entschädigung des Spielers für die auf dem Konto verfügbaren Mittel ab. 
    Die Gesellschaft behält sich außerdem das Recht vor, die zuständigen Behörden zu informieren, und der Spieler ist verpflichtet, bei der Untersuchung dieser Situation mit der Gesellschaft zusammenzuarbeiten.
  5. Der Spieler ist nicht berechtigt, den Service und/oder die Software für illegale oder betrügerische Aktivitäten, oder für jegliche, rechtswidrige oder betrügerische Transaktionen (einschließlich Geldwäsche), gemäß den Gesetzen einer bestimmten Gerichtsbarkeit zu verwenden. 
    Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, das Konto zu blockieren oder zu sperren und die Gelder einzubehalten. 
    In diesem Fall verliert der Spieler Anspruch auf Ansprüche gegen die Gesellschaft.

9. Weitere verbotene Handlungen im Online Casino.

  1. Der Spieler darf keine beleidigende oder aggressive Art der Kommunikation verwenden; Der Gebrauch von Obszönitäten, Drohungen, Demütigung gegen andere Spieler und Mitarbeiter der Gesellschaft ist streng verboten.
  2. Der Spieler hat kein Recht, in das Online Casino System Informationen in einem Umfang hochzuladen, so das Betriebsstörungen oder Fehlfunktionen des Online Casino Systems verursacht werden können. Der Spieler ist nicht berechtigt, Handlungen vorzunehmen, die den Betrieb des Online-Casinos in irgendeiner Form beeinträchtigen können, beispielsweise die Verwendung und/oder Verbreitung von Viren oder ähnlicher Malware. 
    Massenversand oder Spam von Informationen sind streng verboten. 
    Beeinflussung, Verzerrung, Löschung oder anderweitige Änderung von Informationen im Online Casino-System sind streng verboten.
  3. Der Spieler verpflichtet sich, das Online Casino nur für Zwecke der persönlichen Unterhaltung zu nutzen und hat er nicht das Recht, das Online Casino oder irgendeinen Teil davon, in irgendeiner Form, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Gesellschaft, zu kopieren.
  4. Der Spieler stimmt zu das System nicht zu hacken, den Versuch zu unternehmen es zu hacken, sich illegal Zugang zu verschaffen und/oder andere Mittel zur Umgehung des Sicherheitssystems einzusetzen, um Informationen über die Gesellschaft zu erhalten. 
    Besteht der Verdacht das der Spieler einen solchen Versuch unternimmt, um das Sicherheitssystem zu umgehen oder anderweitig versucht sich illegal Zugang zu verschaffen, wird die Gesellschaft sofort den Zugang des Spielers zum Online Casino und das Konto des Spielers blockieren. 
    Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, die zuständigen Behörden über die getroffenen Maßnahmen zu informieren.
  5. Die Gesellschaft haftet in keiner Weise für Verluste oder Schäden, die der Spieler oder Dritte aufgrund von Problemen, die durch Angriffe, Viren oder andere technologisch schädliche Inhalte bei der Nutzung des Online Casino und/oder Herunterladens von Material welches im Online Casino gespeichert ist, oder durch Nutzung von Links im Online Casino, erleiden kann. 
  6. Der Verkauf oder die Übertragung des Eigentums eines Kontos zwischen den Spielern oder das Simulieren des Verlustes von Chips, um die Chips weiter zu einem anderen Spieler zu übertragen, ist streng verboten. Absichtlicher Verlust von Chips tritt auf, wenn der Spieler das Spiel absichtlich verliert, um Geld an einen anderen Spieler zu übertragen.

10. Gültigkeitsdauer des Spielkontos und dessen Kündigung.

  1. Der Spieler kann sein Konto jederzeit blockieren, indem er eine E - Mail mit dem entsprechenden Antrag an die Online-Casino Email unter support@Betvoyager.com versendet. 
  2. Solange der Spieler noch keine Bestätigung über die Sperrung seines Kontos erhalten hat, ist er für alle Aktivitäten, die auf seinem Konto durchgeführt werden, voll verantwortlich.
  3. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, eine Gebühr oder einen Betrag zu berechnen, den der Spieler der Gesellschaft bis zur Kontoaussetzung schuldet.
  4. Die Gesellschaft kann das Konto des Spielers unverzüglich kündigen, wenn:
    1. Aus irgendeinem Grund die Gesellschaft beschlossen hat, die Erbringung von Dienstleistungen als Ganzes oder für einen bestimmten Spieler einzustellen;
    2. Der Spieler versucht, in das System zu hacken oder sich verschwört;
    3. Der Spieler versucht, die Systemsoftware zu manipulieren und/oder zu stören;
    4. Der Spieler sein Konto für Zwecke verwendet, die nach den geltenden Gesetzen als illegal angesehen werden können, z. B. versucht der Spieler, in einem Land, in dem das Glücksspiel verboten ist, Zugang zum Online Casino zu erhalten;
    5. Wenn das Spielerkonto lange nicht aktiv ist (länger als 18 Monate). Wenn in diesem Fall Geld auf dem Konto des Spielers liegt, bevor das Konto gesperrt ist, wird die Gesellschaft versuchen, den Spieler zur Auszahlung dieser Mittel zu kontaktieren, indem die bereitgestellten Kontaktinformationen verwendet werden. 
      Wenn der Spieler nicht innerhalb von 15 Tagen ordnungsgemäß antwortet oder keine anderweitigen Informationen von ihm erhalten werden, wird das Spielkonto gesperrt und das Geld für wohltätige Zwecke verwendet.

11. Änderungen auf der Website.

  1. Zu jedem Zeitpunkt kann die Gesellschaft nach eigenem Ermessen Änderungen oder Ergänzungen am Online Casino vornehmen, um den Online-Casino Betrieb aufrechtzuerhalten und ihn zu aktualisieren.

12. Systemfehler und Software-Schwachstellen.

  1. Im Falle eines Systemausfalls oder eines Fehlers im Spiel (Abweichung von der normalen Funktionsweise der Spiellogik aus irgendwelchen Gründen) wird die Gesellschaft versuchen, die Situation in der minimal notwendigen Zeit zu beheben. Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung für das Versagen oder die Funktionsstörung von IT Ausrüstung oder -geräten, die der Spieler für den Zugriff auf das Online-Casino nutzt, sowie ebenfalls nicht für den Ausfall oder die Störung des ISP des Spielers.

13. Fehler, Unterlassungen und Mängel.

  1. Für den Fall, dass ein Fehler erkannt wird, ist der Spieler verpflichtet, das Spiel zu beenden und die Gesellschaft unverzüglich zu benachrichtigen, indem das Support-Team über die E-Mail support@Betvoyager.com oder per Post kontaktiert wird. 
    Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, eine Belohnung an den Spieler zu vergeben, der einen Fehler oder eine Software-Schwachstelle findet.
    Wenn der Spieler Geld verwendet, das auf seinem Konto gutgeschrieben wurde, oder es versehentlich hinterlegt wurde, um weitere Wetten zu tätigen oder am Spiel teilzunehmen, kann die Gesellschaft solche Wetten und/oder Gewinne, die der Spieler erhält, annullieren.
  2. Wenn die Gesellschaft bereits Geld für solche Wetten oder Spiele gezahlt hat, so gelten diese Beträge als unter Vorbehalt gezahlt, und der Spieler ist verpflichtet, sie umgehend auf Antrag der Gesellschaft zurückzugeben.
  3. Weder die Gesellschaft (einschließlich ihrer Angestellten oder Agenten) noch die Partner oder Lieferanten der Gesellschaft sind für Schäden, einschließlich Verlust von Gewinnen, die infolge eines Fehlers seitens des Spielers oder der Gesellschaft auftreten, verantwortlich.
  4. Die Gesellschaft, ihre Anteilseigner und Lizenznehmer, Vertriebspartner, Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen sowie alle Mitarbeiter und Direktoren, haften nicht für Verluste oder Schäden, die durch das Auspionieren oder Missbrauch aller über das Internet übertragenen Informationen verursacht werden können.

14. Haftung der Gesellschaft.

  1. Der Spieler erklärt sich damit einverstanden, dass die Entscheidung, den Service zu nutzen oder nicht zu nutzen, vollständig bei ihm und dem Spieler allein in seinem eigenem Ermessen liegt und auf eigene Gefahr erfolgt.
  2. Die Arbeit des Online Casinos erfolgt nach den auf dieser Website beschriebenen Bedingungen.
  3. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei zusätzliche Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf das Online Casino oder die im Online Casino angebotenen Dienstleistungen und schließt ihre Haftung (soweit gesetzlich zulässig) in Bezug auf alle möglichen stillschweigenden Gewährleistungen aus. 
    Die Gesellschaft ist nicht verantwortlich für Verträge, Rechtsverstöße, Fahrlässigkeit, Schäden oder Verluste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Datenverlust, Umsatz, Glaubwürdigkeit und Reputation sowie für Verluste, die derzeit nicht von der Gesellschaft vorgesehen sind.

15. Verletzung der Geschäftsbedingungen.

  1. Der Spieler verpflichtet sich, sämtliche Forderungen, Haftungen, Kosten oder Auslagen (einschließlich Anwaltsgebühren) sowie alle anderen Kosten, die sich aus einer Verletzung der Geschäftsbedingungen ergeben können, vollständig zu übernehmen.
  2. Der Spieler verpflichtet sich, die Interessen der Gesellschaft, ihrer Partner und der jeweiligen Gesellschaften, sowie deren Beauftragten, Direktoren und Mitarbeiter aus Ansprüchen, Forderungen, Verbindlichkeiten, Schäden, Verlusten, Kosten und Aufwendungen, einschließlich Anwaltskosten, vollständig zu entschädigen, zu verteidigen und zu schützen, sowie alle anderen Kosten zu übernehmen, die in Folge von:
    1. Verletzung der Nutzungsbedingungen durch den Spieler;
    2. Verletzung geltenden Rechts oder dem Recht Dritter durch den Spieler;
    3. Nutzung des Zugangs zu den Services durch eine andere Person unter Verwendung der Identifikationsdaten des Spielers mit oder ohne seine Erlaubnis,
      entstehen.
  3. In Fällen, in denen der Spieler gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, behält sich die Gesellschaft das Recht vor (ohne Verpflichtung):
    1. Dem Spieler (unter Verwendung der Kontaktdaten des Spielers) eine Benachrichtigung über den Verstoß gegen die Bedingungen durch den Spieler zu übermitteln und ein Ende des Verstoßes einzufordern;
    2. Das Konto des Spielers einzufrieren, so dass der Spieler keine Wetten tätigen und keine Spiele im Online Casino spielen kann;
    3. Das Spielerkonto mit oder ohne Warnung zu blockieren;
    4. Vor den Auszahlungen an den Spieler, Boni oder Gewinne, die der Spieler als Folge eines schweren Verstoßes erworben hat, abzuziehen;
  4. Die Gesellschaft hat das Recht, den Benutzernamen und das Passwort des Spielers zu löschen, wenn der Spieler gegen irgendeine Bestimmung der Geschäftsbedingungen verstößt.

16. Geistiges Eigentum.

  1. Der Inhalt des Online Casinos, unterliegt dem Urheberrecht und anderen Eigentumsrechten, die von der Gesellschaft gehalten oder von Drittanbietern verwendet werden.
  2. Alle heruntergeladenen oder abgebildeten Materialien, die im Online Casino enthalten sind, können nur auf einen einzigen PC heruntergeladen und nur für den persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch ausgedruckt werden.
  3. Die Nutzung des Online-Casinos gibt dem Nutzer unter keinen Umständen Rechte an geistigem Eigentum (z. B. Urheberrecht, Know-how oder Marken), die Eigentum der Gesellschaft oder anderer Dritter sind.
  4. Jede Verwendung oder Vervielfältigung der Handelsmarke, der Warenzeichen, Logos oder anderer kreativer Materialien, die im Online Casino enthalten sind – ohne schriftliche Genehmigung - ist streng verboten.
  5. Der Spieler haftet allein für Schäden, Kosten oder Ausgaben, die aus oder im Zusammenhang mit der Begehung verbotener Aktivitäten entstehen.
    Der Spieler hat die Gesellschaft unverzüglich zu benachrichtigen, sobald der Spieler von einer Person Kenntnis erlangt hat, die eine der verbotenen Tätigkeiten begangen hat, und stellt der Gesellschaft die erforderliche Unterstützung bei der Durchführung von Untersuchungen zur Verfügung, die die Gesellschaft unter Nutzung der dafür durch den Spieler bereitgestellten Informationen durchführen kann.

17. Persönliche Daten des Spielers.

  1. Die Gesellschaft ist verpflichtet, die Datenschutzanforderungen und -pflichten in der Form zu erfüllen, so das personenbezogene Daten, die bei einem Besuch des Spielers im Online-Casino erhoben werden, ordnungsgemäß verwendet werden.
  2. Die Gesellschaft verarbeitet alle personenbezogenen Informationen, die der Spieler in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung zur Verfügung stellt.
  3. Durch die Bereitstellung von Informationen an die Gesellschaft, stimmt der Spieler dem Recht der Gesellschaft zu, seine persönlichen Daten zu den in den Geschäftsbedingungen beschriebenen Zwecken zu verarbeiten oder um gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Pflichten zu erfüllen.
  4. Die Unternehmensrichtlinie sagt aus, personenbezogenen Daten nur an Personen weiterzugeben, die Mitarbeiter sind und die den Zugriff auf die Daten des Spielers haben, um ihre Arbeit effizient erbringen zu können.
  5. Die Gesellschaft behält eine Kopie aller vom Spieler erhaltenen Korrespondenz (einschließlich Kopien aller E-Mails) ein, um alle von den Spielern erhaltenen Informationen genau zu erfassen.

18. Nutzung von Cookies.

  1. Die Gesellschaft verwendet "Cookie"-Dateien, um die maximale Funktionalität des Online-Casinos zu gewährleisten.
  2. Eine "Cookie"-Datei ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird, wenn Sie das Online Casino besuchen und ermöglicht dem System, sich an einen Spieler zu erinnern, wenn er das Online Casino erneut besucht.
  3. Weitere Informationen zum Entfernen oder "Cookie"-Dateien Steuerung ist auf dieser Website verfügbar: www.aboutcookies.org
  4. Die Gesellschaft weist darauf hin, dass Sie das Verständnis haben müssen, dass die Entfernung von "Cookie"-Dateien oder alle Maßnahmen, die sie von Speichern auf Ihrem Computer unterbindet, es in Zukunft unmöglich machen kann, bestimmte Teile oder Funktionen des Online Casino zu nutzen.

19. Beschwerden und Benachrichtigungen.

  1. Wenn der Spieler eine Beschwerde in Bezug auf das Online Casino eine Beschwerde einreichen möchte, ist der erste Schritt, in einer angemessen kurzen Frist den Kundendienst in Bezug auf die Beschwerde zu kontaktieren.
  2. Im Falle von Streitigkeiten, stimmt der Spieler zu, dass das Konto auf dem Server als endgültiger Beweis dienen soll, um den Ausgang einer Forderung zu bestimmen.

20. Übertragung von Rechten und Pflichten.

  1. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor diese Bestimmungen, zu übertragen, abzutreten oder zu unterlizensieren, ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen (ohne der Einverständnis des Spielers), sofern eine solche Zuordnung zu den gleichen Bedingungen und Konditionen stattfindet und der Spieler nicht schlechter gestellt wird. 

21. Umstände höherer Gewalt.

  1. Beim Eintreten höherer Gewalt, ist die Gesellschaft nicht verantwortlich für: Ausfälle, Performanceverzögerungen in Bezug auf die Verpflichtungen aus den Geschäftsbedingungen, einschließlich bei Naturkatastrophen, Kriegen, Unruhen, Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Streiks oder DDoS Angriffen oder Angriffen aus dem Internet ähnlicher Art, die nachteilige Folgen haben können. („höhere Gewalt").
  2. Für die Dauer des Eintretens der Umstände höherer Gewalt, wird die Tätigkeit der Gesellschaft als ausgesetzt angenommen und es wird eine Verzögerung bei der Ausführung der Pflichten für diesen Zeitraum geben, die der Dauer des Zeitraums, des Eintritts der Umstände höherer Gewalt, entsprechen.
  3. Die Gesellschaft wird alle zur Verfügung stehenden Mittel verwenden, um die Auswirkung der Umstände höherer Gewalt zu stoppen, oder eine Lösung zu suchen, mit der es möglich sein wird, die Verpflichtungen trotz der Umstände zu erfüllen.

22. Haftungsausschluss.

  1. Falls die Gesellschaft nicht in der Lage ist den Spieler zu zwingen seine Verpflichtungen zu erfüllen, oder falls die Gesellschaft nicht in der Lage ist geltendes Recht oder Rechtsmitteln einzusetzen, gilt dies nicht als Verzicht auf Einhaltung des Rechts oder Einsatz dieser Rechtsmittel durch die Gesellschaft und entbindet den Spieler nicht von der Einhaltung seiner Pflichten. 

23. Salvatorische Klausel.

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.
  2. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

24. Gesetzgebung und Gerichtsbarkeit.

  1. Für alle Spieler aller Territiorien außer des Vereinten Königreichs: Diese Bedingungen sind in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Regierung der Niederländischen Antillen / Bailiwich of Guernsey ausgelegt und der Spieler unterliegt ausschließlich (einfach) der Gerichtsbarkeit der Niederländischen Antillen / Bailiwich of Guernsey, welche zuständig ist, für die Beilegung von allen Streitigkeiten (einschließlich Schadensersatzansprüchen und Gegenansprüchen), die im Zusammenhang mit der Erstellung, Rechtmäßigkeit, Wirkung, Auslegung oder Aktion, oder sich aus der Rechtsbeziehungen ergeben, die sich mit diesen Geschäftsbedingungen oder als Wirkung in jeder Form daraus, ergeben, entstehen können.
  2. Spieler aus dem Vereinten Königreich: Diese Bedingungen sind in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Regierung des Vereinten Königreichs ausgelegt und der Spieler unterliegt ausschließlich (einfach) der Gerichtsbarkeit des Vereinten Königreichs, welche zuständig ist, für die Beilegung von allen Streitigkeiten (einschließlich Schadensersatzansprüchen und Gegenansprüchen), die im Zusammenhang mit der Erstellung, Rechtmäßigkeit, Wirkung, Auslegung oder Aktion, oder sich aus der Rechtsbeziehungen ergeben, die sich mit diesen Geschäftsbedingungen oder als Wirkung in jeder Form daraus, ergeben, entstehen können.

25. Externe Links.

  1. Das Online Casino kann externe Links zu anderen Websites enthalten, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen und nicht in den Bedingungen erwähnt werden.
  2. Die Gesellschaft ist weder verantwortlich für den Inhalt von Webseiten Dritter, noch für Handlungen oder Unterlassungen ihrer jeweiligen Eigentümer, noch für Werbeinhalte Dritter oder Sponsoring auf diesen Seiten.
  3. Hyperlinks zu externen Webseiten Dritter werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt.
  4. Die Verwendung solcher Links erfolgt auf eigenes Risiko für den Spieler.