Message
OK
Return
Anmelden
Anmelden:
Passwort:
ANMELDEN
REGISTER
Registrierung
Change nickname
Please create a nick name!
Nickname:
Willkommen bei BetVoyager!
Willkommen an Bord! Hier bei BetVoyager streben wir immer danach, die besten Features im Online-Gaming anzubieten.
Probieren Sie unser spezielles No Zero Roulette, das einzige Roulette in der Welt mit gleichen Chancen während des Gameplays.
Um 5 Free Spins auf unserem More Gold Diggin 3D Slot Spiel zu erhalten, müssen Sie Ihre Handynummer eingeben.
EINZAHLUNG
JETZT SPIELEN
BetVoyager Einzahlung
Sum in RUB:
Minimum Einzahlung € und maximale Einzahlung beträgt €
UpayCard Username:
Enter Key code {{deposit.formData.token_number}}:
NETELLER account ID oder E-mail Addresse:
NETELLER Secure ID oder Authentication Code:
We would like to remind you that you may need to for certain promotions.
Mindesteinzahlung um am den Angeboten für Einzahlungsboni teilzunehmen beträgt €25.
Bonus erhalten (%):
Free Spins erhalten ():
Zu Ihrer Informationen, bei der Übertragung von Geldmitteln mit einer Kredit- / Debitkarte, können Sie verpflichtet werden, Dokumente zu präsentieren, die bestätigen, dass Sie der Besitzer der Karte sind.
EINZAHLUNG
Wird bearbeitet ...
loading...
0
EINZAHLUNG
loading...
DEPOSIT
Language:
Spiele
Faires Spiel
Birthday Party
Promotionen
Zahlungsregeln
Allgemeine Regeln der Spiele
Spiel-Guide
Support

Zufälligkeitskontrolle für Roulette und Wheel of Fortune 

Zufälligkeitskontrolle bei Roulette mit Ein Zero (European)

Ein Spiel mit Zufallssteuerung wird während einer Folge von aufeinanderfolgenden Spins durchgeführt, und die Länge einer Reihe kann durch den Spieler selbst bestimmt werden. Die zufällige Folge von Zahlen wird vor dem Beginn einer Reihe gebildet. Diese Zahlen reichen von 0 bis 36 und entsprechen jenen Zahlen, auf denen die Kugel landen soll. Der Spieler kann die "geplante" Zahl vor jedem regulären Spin ändern, indem er die sogenannte Korrekturverschiebung (Shift) definiert.

Wenn die Spielsitzung beginnt, wird die erste zufällige Folge von Zahlen automatisch erzeugt. Diese Sequenz besteht standardmäßig aus 10 Zahlen, so dass die Länge der entsprechenden Spins gleich 10 ist. Ein Spiel mit der Zufälligkeitssteuerung wird mit Hilfe des Bedienfeldes durchgeführt, das sich im unteren Teil des Spielfensters befindet. Klicken Sie einfach auf Zufälligkeitskontrolle, um dieses Bedienfeld sehen zu können:

Der Button 1 dient zum Anzeigen von Referenzinformationen. Im Feld 3 kann der Spieler die Prüfsumme der Sequenz sehen, die nach dem SHA-256-Algorithmus berechnet wird. Mit Button 2 kann diese Prüfsumme in die Zwischenablage kopiert werden. Im Feld 6 ist die Länge der Spinserie dargestellt. Wenn der Spieler möchte, kann er in diesem Feld eine andere Länge angeben. Die Länge muss im Bereich von 1 bis 60 liegen. Wenn der Spieler die neue Länge angibt, wird Button 7 aktiviert:

Um eine zufällige Zahlenfolge mit der neuen Länge zu erzeugen, muss der Spieler diese Taste drücken. Die Prüfsumme dieser Sequenz erscheint in Feld 3, während Button 7 nicht mehr aktiv ist:

Nach jedem Spin in der Reihe wird die Zahl im Feld 6 um 1 verringert. Auf diese Weise wird die Anzahl der in der Reihe verbleibenden Spins in diesem Feld angezeigt. In diesem Augenblick wird Button 7 wieder aktiviert, der Status wechselt dann aber von Neu zu Ende:

Wenn der Spieler möchte, kann er diese Taste drücken, um die aktuelle Serie von Spins abzubrechen, bevor alle Spins verwendet worden sind. Er kann dies an jedem Punkt der Serie tun.

Vor jedem regulären Spin kann der Spieler die Zahl in der Reihenfolge ändern, die im Roulette fallen muss. Dazu verwendet der Spieler das Feld 5, um eine Verschiebung mit einer Zahl von 0 bis 36 zu definieren. Die Verschiebung wird für die Korrektur der 'geplanten' Zahl verwendet. Die Zahl, die im Roulette im gegenwärtigen Spin (0-36) fallen wird, wird folgendermaßen berechnet: Die Verschiebung wird der Zahl aus einer zufälligen Sequenz hinzugefügt. Ist diese Summe höher als 36, so wird 37 von der Summe subtrahiert.

Beispiel: Die zufällige Zahlenfolge lautet: 10, 15, 20, 36, 25. Die vom Spieler definierten Verschiebungen sind wie folgt: 25, 30, 18, 36, 12. Das Rad stoppt an den Felder mit den folgenden Zahlen: 35, 8, 1, 35, 0.

Wenn die Folge von Spins abgeschlossen ist (oder wenn die Reihe durch den Spieler abgebrochen wurde), wird die nächste zufällige Folge von Zahlen automatisch erzeugt. Die Länge dieser Serie ist gleich der vorherigen. Wie zuvor kann der Spieler die neue Länge der Serie bestimmen und das Spiel mit der entsprechenden, zufälligen Reihenfolge fortsetzen. In diesem Moment kann der Spieler Button 4 verwenden, um die Ergebnisse der gerade fertigen Serie zu überprüfen. Ein neues Fenster öffnet sich, in dem der Spieler Informationen über die gesamte Folge von Zahlen sehen kann, die früher gebildet wurden. Er kann nun bestätigen, dass alles hinsichtlich der Verschiebungen strikt den Zahlen entspricht, die im Roulette fielen (Dazu muss der Spieler sich diese Zahlen merken oder notieren). Die Informationen über die Sequenz werden beispielsweise als Textzeile angezeigt:

Drehungen: 11, 1, 21, 9, 4, 36, 28, 0, 15, 15;
Server-Code-Wort: G9oLdQNNjO3pkHX7oNZNp5NsnuTHOW1r

Nachdem das Wort Drehungen, sieht der Spieler die Zahlen, die im Roulette fallen sollten (ohne Berücksichtigung der Korrekturverschiebungen). Nach Server-Code-Wort, gibt es eine zufällige Schlüsselphrase, die von dem Server für die Sicherheit des Casinos gebildet wird.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Prüfsumme berechnen klicken, wird die Prüfsumme für die oben erwähnten Textinformationen angezeigt. Der Spieler kann dann diese Prüfsumme mit derjenigen vergleichen, die zu Beginn der Runde angezeigt wurde. Die Tatsache, dass diese beiden Summen übereinstimmen, beweist, dass das Spiel die gleiche Sequenz verwendet, die am Anfang erstellt wurde

Wenn der Spieler möchte, kann er Informationen über alle Runden während der laufenden Spielsitzung anzeigen. Er kann mit dem Vorwärts und Rückwärts Button durch die Informationen blättern.

Wenn der Spieler das Spiel beenden will und den Button Exit drückt, wird die Spielsitzung geschlossen. Danach sind alle Daten über die Sequenz, die in der letzten Runde verwendet wurde, nicht mehr zugänglich. Wenn der Spieler diese Informationen speichern möchte und die Sitzung verschieben, sollte er die Sitzung mit der regulären Art, das Fenster schließen (Mit dem Schließen-Knopf in der oberen rechten Ecke)

Besonderheiten bei der Zufälligkeitskontrolle bei American Roulette

Doppelte Null (00) ist gleich 37. Zahlen aus einer zufälligen Reihenfolge, die im Voraus gebildet werden, reichen von 0 bis 37. Die vom Spieler gewählte Verschiebung, um die "geplante" Zahl zu korrigieren, liegt im gleichen Bereich. Die Berechnung der Zahl, die bei der gegebenen Drehung (0-37) fällt, wird folgendermaßen durchgeführt: Die Verschiebung wird der Zahl aus einer zufälligen Sequenz hinzugefügt. Wenn diese Summe mehr als 37 beträgt, wird 38 von der Summe subtrahiert.

Beispiel: Die zufällige Folge von Zahlen ist: 10, 15, 20, 00 (37), 25. Die vom Spieler definierten Verschiebungen sind wie folgt: 25, 30, 18, 2, 12. Die folgenden Zahlen fallen auf dam Roulette: 35, 7, 0, 1, 00 (37).

Besonderheiten der Zufälligkeitskontrolle bei Multiball Roulette und Roulette Express

Diese Spiele basieren auf europäischem Roulette, es können aber drei verschiedene Zahlen pro Drehung fallen. Daher gibt es nicht eine, sondern drei Zahlen pro Drehung in einer zufälligen Reihenfolge, die vor dem Beginn einer Serie gebildet wird. Alle Zahlen reichen von 0 bis 36. Wenn der Spieler die Ergebnisse der fertigen Serie überprüft, werden die Informationen über die Sequenz als Textzeile angezeigt. Betrachten wir ein Beispiel für die Serie von zehn Drehungen:

Drehungen: 1-3 15 28, 2-24 5 17, 3-14 16 2, 4-36 0 6, 5-12 5 23, 6-24 23 5, 7-11 2 4, 8-34 3 35, 9-0 10 35, 10-24 7 9;
Server-Code-Wort: 2574FSpirSHCCKat6TGBRY7wvSxMuRIE

Die Anzahl der Drehungen ist hier angegeben (von 1 bis 10) und nach jeder Drehung gibt es drei verschiedene Zahlen, die in dieser Drehung (ohne Berücksichtigung der Korrekturverschiebung) fallen sollten. Wie üblich, schließt die Textzeile mit einer zufälligen Schlüsselphrase, die für die Kasinosicherheit benötigt wird, ab.

Bitte beachten Sie, dass die tatsächliche Menge an Kugeln, die ein Spieler im Multiball Roulette wählt, im Moment der Sequenz unbekannt ist. Daher wird immer die Textzeile erzeugt, die die maximale Anzahl an Kugeln - 3 erlaubt.

Vor jeder regulären Drehung kann der Spieler die Korrekturverschiebung definieren - eine Zahl von 0 bis 36. Diese Verschiebung ist nur nur eine; sie ist eine Verschiebung die für alle drei Zahlen gültig ist, die in einer zufälligen Reihenfolge verwendet werden. Die Anwendung der gemeinschaftlichen Verschiebung ist notwendig: nach den Spielregeln, müssen alle Bälle in verschiedenen Zahlen auf dem Roulette-Rad landen.

Kehren wir zu dem obigen Beispiel zurück. Es wird angenommen, dass die Zahlen 3, 15 und 28 in der ersten Drehung fallen. Allerdings gehen wir davon aus, dass der Spieler eine Verschiebung von 10 definiert. In dieser Situation würden andere Zahlen auf dem Roulette und zwar 13, 25 und 1 erscheinen. Diese Zahlen werden in der gleichen Weise wie im europäischen Roulette berechnet. Nach jeder Drehung kann die Korrekturverschiebung geändert werden. Beispielsweise könnte vor der zweiten Drehung eine Verschiebung gleich 20 eingegeben werden. Die Zahlen 7, 25 und 0 erscheinen dann auf dem Roulette, anstatt der "geplanten" Nummern 24, 5 und 17.

Besonderheiten der Zufälligkeitskontrolle bei No Zero Roulette

Die Null ist vom europäischen Rouletterad entfernt worden. Zahlen aus der zufälligen Reihenfolge, die im Voraus gebildet werden, reichen von 1 bis 36. Die vom Spieler gewählte Verschiebung, um die "geplante" Zahl zu korrigieren, kann von 0 bis 35 variieren. Die Berechnung der Zahl, die in der gegebenen Drehung fällt (1-36), wird auf die folgende Weise durchgeführt: Die Verschiebung wird der Zahl aus einer zufälligen Sequenz hinzugefügt. Wenn diese Summe mehr als 36 beträgt, wird 36 von der Summe subtrahiert.

Beispiel: Die zufällige Zahlenfolge lautet: 10, 15, 20, 36, 25. Die vom Spieler definierten Verschiebungen sind wie folgt: 25, 30, 18, 35, 12. Die folgenden Zahlen fallen auf dem Roulette: 35, 9, 2, 35, 1.

Besonderheiten bei der Zufälligkeitskontrolle bei No Zero Multiball Roulette und No Zero Roulette Express

Zufälligkeitskontrolle in diesen Spielen ist sehr ähnlich wie die in Multiball Roulette und Roulette Express verwendete. Diese Spiele basieren allerdings auf No Zero Roulette statt dem europäischen Roulette. Daher reichen alle Zahlen aus der im Voraus gebildeten Zufallssequenz von 1 bis 36 (statt von 0 bis 36). Die vom Spieler gewählten Korrekturverschiebungen können von 0 bis 35 variieren. Die Zahlen unter Berücksichtigung der Verschiebung, werden auf dieselbe Weise berechnet wie im No Zero Roulette.

Beispiel: Drei "geplante" Zahlen im regulären Spin sind wie folgt: 26, 27, 36. Der Spieler definiert die Verschiebung von 10. Die folgenden Zahlen fallen auf dem Roulette-Rad: 36, 1, 10.

Besonderheiten bei der Zufälligkeitskontrolle beim Wheel of Fortune

Das Wheel of Fortune hat 49 Felder, geordnet von 1 bis 49. Das Layout des Rades wird hier gezeigt. Zur Einfachheit für den Spieler sind die Zahlen, die den Feldern entsprechen, auf dem inneren Teil des Rades angegeben.

Zahlen aus der zufälligen Reihenfolge, die im Voraus gebildet werden, reichen von 1 bis 49 und entsprechen den Feldern, auf denen das Rad stoppen soll. Die vom Spieler gewählte Verschiebung, um die "geplante" Zahl zu korrigieren, kann von 0 bis 48 variieren. Die Zahl, mit der das Rad in gegenwärtigen Drehung (1-49) stoppt, wird folgendermaßen berechnet: Die Verschiebung ist zu der Zahl aus einer zufälligen Sequenz hinzugefügt. Wenn diese Summe höher als 49 ist, dann werden 49 von der Summe subtrahiert.

Beispiel: Die zufällige Zahlenfolge lautet: 10, 15, 20, 36, 26. Die vom Spieler definierten Verschiebungen sind wie folgt: 25, 30, 38, 36, 24. Das Rad stoppt bei den Feldern mit den folgenden Zahlen: 35, 45, 9, 23, 1.

 

 

Die Übersetzung des Textes dient nur zur Information und darf nicht beim Streitfall verwendet sein.