Message
OK
Return
Anmelden
Anmelden:
Passwort:
ANMELDEN
REGISTER
Registrierung
Change nickname
Please create a nick name!
Nickname:
Willkommen bei BetVoyager!
Willkommen an Bord! Hier bei BetVoyager streben wir immer danach, die besten Features im Online-Gaming anzubieten.
Probieren Sie unser spezielles No Zero Roulette, das einzige Roulette in der Welt mit gleichen Chancen während des Gameplays.
Um 5 Free Spins auf unserem More Gold Diggin 3D Slot Spiel zu erhalten, müssen Sie Ihre Handynummer eingeben.
EINZAHLUNG
JETZT SPIELEN
BetVoyager Einzahlung
Minimum Einzahlung € und maximale Einzahlung beträgt €
UpayCard Username:
Enter Key code {{deposit.formData.token_number}}:
NETELLER account ID oder E-mail Addresse:
NETELLER Secure ID oder Authentication Code:
We would like to remind you that you may need to for certain promotions.
Mindesteinzahlung um am den Angeboten für Einzahlungsboni teilzunehmen beträgt €25.
Bonus erhalten (%):
Free Spins erhalten ():
Zu Ihrer Informationen, bei der Übertragung von Geldmitteln mit einer Kredit- / Debitkarte, können Sie verpflichtet werden, Dokumente zu präsentieren, die bestätigen, dass Sie der Besitzer der Karte sind.
EINZAHLUNG
Wird bearbeitet ...
loading...
0
EINZAHLUNG
loading...
DEPOSIT
Language:
Spiele
Faires Spiel
Promotionen
Zahlungsregeln
Allgemeine Regeln der Spiele
Spiel-Guide
Support

Craps

Craps ist ein Würfelspiel, das zwei sechsseitige Würfel verwendet und es ist eines der populärsten Spiele in den amerikanischen Kasinos. Auf den ersten Blick ist es ein einfaches Spiel: zwei Würfel werden auf dem Spieltisch geworfen und das Spiel entwickelt sich entsprechend der Punktzahl. BetVoyager Craps hat seine eigenen Besonderheiten. Wie viele unserer anderen Spiele, sind wir von den normalen Regeln abgewichen, um die Ausschüttungen an die Spieler zu erhöhen. Wir haben auch versucht, die Regeln zu vereinfachen, damit unsere Spieler sich schnell mit dem Spiel vertraut machen können.

BetVoyager bietet die konventionelle Version von Craps und eine Version ohne Hausvorteil Die Merkmale der Letzteren sind am Ende dieser Seite beschrieben.

Craps table game

Grundregeln

Craps besteht aus aufeinanderfolgenden Serien von Würfen, und jede Serie heißt eine Runde. Der erste Wurf in einer Runde ist der Come Out Wurf. Wenn ein 2, 3, 7, 11 oder 12 gerollt wird, stoppt die Runde und es beginnt eine neue Runde. In dieser Situation wird eine 7 oder eine 11 als natürlich und eine 2, 3 oder 12 wird Crap genannt. Wenn ein 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 gerollt wird, wird dies als Rolling the Point bezeichnet. In diesem Fall wird die gerollte Zahl als Punkt bezeichnet. Die Runde geht weiter. Sie endet, wenn entweder eine 7 oder der gleiche Punkt gerollt wird. Danach beginnt die nächste Runde mit einem weiteren Come Out.

Um dem Spieler zu helfen, den Punkt zu verfolgen, hat der Tisch einen Puck, der eine kleine Markierung mit OFF auf der einen Seite und ON auf der anderen Seite hat. Der Puck zeigt „OFF“ vor dem Come Out-Wurf und wird auf ON geschwenkt und in der Nähe des Punktes positioniert, sobald ein Punkt geworfen wurde:

Es gibt eine breite Palette von Wetten, die in Craps gemacht werden können. Mehrfachwetten können gleichzeitig auf dem Tisch platziert werden. Die Absätze 3-8 beschreiben die am häufigsten gemachten Wetten.

Pass Line Bet

Diese Wette kann nur vor dem Come Out gemacht werden. Wenn eine 7 oder 11 während des Come Out Wurfs fällt, gewinnt die Pass Line Wette und zahlt 1:1. Wenn der Come Out Wurf danebengeht (mit einem 2, 3 oder 12), verliert die Pass Line Wette. Wenn der Punkt gerollt wird, bleibt die Pass Line Wette bis zum Ende der Runde auf dem Tisch. Der Spieler kann sie während der Runde nicht ändern oder entfernen. Wenn der Punkt vor einer 7 gerollt wird, zahlt die Pass Line 1:1. Wenn das Gegenteil passiert, verliert die Pass Line-Wette.

Ein Spieler, der auf Pass Line wettet, hofft auf ein natürliches Spiel, da er eher gewinnen wird, als zu verlieren, während des Come Out Wurfs. Sobald der Punkt nach dem Come Out Wurf gerollt worden ist, verringern sich die Gewinnchancen. Die Chancen verringern sich am deutlichsten, wenn der Punkt 4 oder 10 ist.

Don’t Pass Bet

Ein Do not Pass Wette ist ähnlich wie eine Passwette, da sie nur vor dem Come Out Wurf gemacht werden kann und sie während der Runde nicht entfernt oder geändert werden kann. Ansonsten sind die Wetten jedoch da genau Gegenteil. Wenn der Come Out Wurf 7 oder 11 ist, verliert die Do not Pass Wette. Wenn der Come Out Wurf 2 oder 3 ist, zahlt die Wette 1:1. Eine 12 ist ein Push, und der Einsatz wird an den Spieler zurückgezahlt. Während der Runde, wenn der Punkt vor einer 7 gerollt wird, verliert die Do-Pass-Wette. Wenn jedoch eine 7 zuerst kommt, gewinnt die Wette gewinnt und zahlt 1:1.

Anders als bei der Pass Line, beim Wetten auf Do not Pass, sind die Chancen des Spielers am Schlechtesten während des Come Out Wurfs, wenn es einfacher ist zu verlieren als zu gewinnen. Sobald der Punkt gerollt wurde, verbessern sich die Chancen des Spielers. Seine Chancen sind die besten, wenn der Punkt 4 oder 10 ist.

Pass Odds Bet

Eine Pass-Odds-Wette kann nur gemacht werden, nachdem der Spieler die Pass-Linie gesetzt hat und den Punkt gewürfelt hat. Diese Wette gewinnt oder verliert unter den gleichen Bedingungen wie die Pass Line Wette. Wenn der Punkt vor einer 7 gewürfelt wird, gewinnt diese Wette. Wenn eine 7 gerollt wird, verliert sie. Eine Pass Odds Wette bietet faire Chancen, was bedeutet, es gibt keinen Hausvorteil, wenn ein Spieler diese Wette macht. Da die Gewinnchancen unter 50% liegen, zahlt diese Wette mehr als andere Wetten. Die Auszahlung hängt vom Punkt ab:

  • Für Punkte 4 und 10 – 2:1
  • Für Punkte 5 und 9 – 3:2
  • Für Punkte 6 und 8 – 6:5

Die maximale Höhe dieser Wette ist das Doppelte der Pass Line Wette. Sobald der Punkt gerollt worden ist, kann der Spieler eine Pass Odds Wette vor jedem Wurf in der aktuellen Runde platzieren. Diese Wette kann jederzeit entfernt oder geändert werden.

Don’t Pass Odds Bet

Diese Wette ist sehr ähnlich wie die vorherige. Es kann gesetzt werden, sobald der Punkt gerollt worden ist, wenn eine Dont Pass Wette gemacht wurde. Diese Wette gewinnt oder verliert unter den gleichen Bedingungen wie die Do not Pass Wette. Wenn der Punkt vor einer 7 kommt, verliert die Wette. Wenn eine 7 gewürfelt wird, gewinnt sie. Wie eine Pass Odds Wette, bietet diese Wette faire Chancen. Da das Würfeln einer wahrscheinlicher als der Punkt ist, zahlt diese Wette weniger als 1:1 aus. Die Auszahlung hängt vom Punkt ab:

  • Für Punkte 4 und 10 – 1:2
  • Für Punkte 5 und 9 – 2:3
  • Für Punkte 6 und 8 – 5:6

Die maximale Höhe dieser Wette ist das Doppelte der Do not Pass Wette. Sobald der Punkt gerollt wurde, kann der Spieler eine Do not Pass Odds Wette vor jedem Wurf in der aktuellen Runde platzieren. Diese Wette kann jederzeit entfernt oder geändert werden.

Come Bet

Eine Come-Wette ist ähnlich einer Pass Line Wette, allerdings kann sie vor jedem Wurf gemacht werden, mit Ausnahme des Come Out-Wurfs. Mit anderen Worten, eine Come-Wette kann nur gesetzt werden, nachdem der Punkt gerollt wurde.


Sobald eine Come Wette gemacht ist, ist der nächste Wurf der Come Out Wurf für den Spieler. Wenn eine 7 oder 11 nach dem Platzieren einer Come Wette beim nächsten Wurf gerollt wird, gewinnt sie. Sie verliert, wenn ein 2, 3 oder 12 gewürfelt wird. Andernfalls wird ein neuer Punkt namens Come Point eingerichtet. Es wird durch das Verschieben der Come-Wette vom Come-Feld auf die entsprechende Zahl im Raum am oberen Rand des Tisches markiert:

Einsätze können auch auf dem Come Point platziert werden. Die Regeln und Auszahlungen sind die gleichen wie für Pass Odds, und die Wette wird in der Nähe der Come Wette gesetzt:

Don’t Come Bet

Eine Dont Come Wette, ist ähnlich wie die Come Wette (Abschnitt 7), sie kann vor jedem Wurf gemacht werden, mit Ausnahme des Come Out Wurfs. Wenn ein 7 oder 11 bei nächsten Wurf nach dem Platzieren einer Do not Come Wette gewürfelt wird, verliert sie. Sie gewinnt, wenn ein 2 oder 3 gewürfelt wird, eine 12 ist ein Push. Wenn ein Come Point gerollt wird, wechselt die Wette in das Feld der entsprechenden Zahl. Einsätze können in der Nähe der Do not Come Wette platziert werden:

Alle Wetten, die unten beschrieben werden, werden manchmal als Sekundärwetten bezeichnet, sie werden jedoch von vielen Spielern bevorzugt gesetzt. Diese Wetten können vor jedem Wurf gemacht werden, und haben keine Verbindung zu den Runden. Sie können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Place Win Bet

Eine Place Win Bet kann auf einer der folgenden Zahlen erfolgen: 4, 5, 6, 8, 9 oder 10. Der Spieler kann mehrere Wetten auf verschiedene Zahlen machen. Die Wette gewinnt, wenn die angegebene Zahl vor einer 7 kommt. Wenn eine 7 zuerst gerollt wird, verliert die Wette. Die Auszahlung hängt von der Zahl ab, auf die gewettet wurde:

  • Für Punkte 4 und 10 – 19:10
  • Für Punkte 5 und 9 – 7:5
  • Für Punkte 6 und 8 – 7:6

Place Lose Bet

Ein Place Lose Wette ist das Gegenteil zu einer Place Win Wette. Wenn die Zahl vor einer 7 kommt, verliert die Wette. Wenn eine 7 zuerst gerollt wird, gewinnt die Wette. Die Auszahlung hängt von der Zahl ab::

  • Für Punkte 4 und 10 – 5:11
  • Für Punkte 5 und 9 – 5:8
  • Für Punkte 6 und 8 – 4:5

Buy Bet

Die Buy-Wette ist der Place Win-Wette sehr ähnlich (Ziffer 10), mit der Ausnahme, dass die Auszahlungen fairere Gewinnchancen bieten, genau wie bei der Pass Odds Bet (Punkt 5). Allerdings, erhält das Casino bei dieser Wette 4% Rabatt auf die Spieler Nettogewinne. So sieht die Auszahlung aus, die von der Zahl abhängt:

  • Für Punkte 4 und 10 – 48:25
  • Für Punkte 5 und 9 – 36:25
  • Für Punkte 6 und 8 – 144:125

Lay Bet

Die Lay-Wette ist ähnlich der Place Lose-Wette (Absatz 11), mit der Ausnahme, dass die Auszahlungen fairere Gewinnchancen haben, wie bei "Do not Pass Odds" (Absatz 6). In Lay Wetten, wie in Buy-Wetten, nimmt das Casino 4% auf die Nettogewinne des Spielers. Dies sieht bei der Auszahlung wie folgt aus:

  • Für Punkte 4 und 10 – 12:25
  • Für Punkte 5 und 9 – 16:25
  • Für Punkte 6 und 8 – 4:5

Big 6 und Big 8 Bets

Big 6 und Big 8 Wetten ähneln einer Place Win Wette oder Buy Wette (Absätze 10, 12) auf die Zahlen 6 und 8. Eine Big 6 Wette gewinnt, wenn ein 6 vor einer 7 kommt, während eine Big 8-Wette gewinnt, wenn ein 8 vor einer 7 kommt. Die Auszahlungen für Big 6 und Big 8 Wetten sind 1:1.

Hard Way Bets

Mit dieser Wette ist es das Ziel, die gewählte Summe (4, 6, 8 oder 10) mit höherer Schwierigkeit zu würfeln, was doppelt Würfeln bedeutet. 4, 6, 8 und 10 mit höherer Schwierigkeit sind jeweils 2-2, 3-3, 4-4, 5-5. Das Würfeln dieser Zahlen mit anderen Kombinationen wird einfach (easy way) genannt.

Eine Hard Way Wette kann auf jedem möglichen Doppel gebildet werden und mehrfache Wetten auf verschiedenen Doppel sind ebenfalls erlaubt. Die Wetten bleiben so lange erhalten, bis eine 7 oder die gewählte Summe (4, 6, 8 oder 10) gewürfelt wird. Die Wette gewinnt, wenn der Spieler die gewählte Summe mit doppelten Zahlen würfelt. Zum Beispiel verliert eine Wette auf 4-4 (8 mit höherer Schwierigkeit), wenn eine der folgenden Kombinationen gerollt werden: 6-2, 5-3, 6-1, 5-2 oder 4-3.

Die Auszahlung für das Gewinnen mit höherem Schwierigkeitsgrad ist wie folgt:

  • für 2-2 und 5-5 – 15:2
  • für 3-3 und 4-4 – 19:2

Es gibt auch mehrere One-Roll-Wetten. Diese Wetten, die unten beschrieben werden, gewinnen oder verlieren nach Wurf. Diese Wetten werden oft als Setzwette bezeichnet.

Field Bet

Die Feldwette gewinnt, wenn 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 gewürfelt wird. Wenn eine andere Zahl gewürfelt wird, verliert die Wette. Die Auszahlung hängt von der gewählten Zahl ab:

  • Für Zahl 12 – 3:1
  • Für Zahl 2 – 2:1
  • Für jede andere Zahl – 1:1

Horn Bet

Die Horn-Wette kann auf eine der folgenden Zahlen platziert werden: 2, 3, 11 oder 12. Mehrfachwetten können auf unterschiedliche Zahlen gesetzt werden. Die Wette gewinnt, wenn die Zahl auf die gewettet wurde, gewürfelt wird. Andernfalls verliert die Wette. Die Auszahlung hängt von der gewählten Zahl ab:

  • Für Zahlen 2 und 12 – 33:1
  • Für Zahlen 3 und 11 – 16:1

Any Seven Bet

Diese Wette setzt darauf, dass eine 7 gewürfelt wird. Die Wette gewinnt, wenn eine 7 gewürfelt wird und verliert, wenn etwas Anderes gewürfelt wird. Sie zahlt 9:2.

Any Craps Bet

Der Spieler setzt darauf, dass ein Craps gewürfelt wird. Wenn ein 2, 3 oder 12 gewürfelt wird, gewinnt die Wette. Andernfalls verliert die Wette. Sie zahlt 15: 2.

C & E Bets

Diese Wetten sind andere Versionen der oben beschriebenen Wetten. Eine Wette auf dem C-Feld (Craps) ist die gleiche wie die Any Craps Wette, und eine Wette auf dem E-Feld (Elf) ist die gleiche wie eine Horn-Wette auf der 11.

Zusätzliche Informationen

Um eine Einsatz zu machen, muss man zunächst einen Chip mit dem gewünschten Nennwert wählen. Zu Beginn des Spiels wird dieser Chip standardmäßig ausgewählt und der Chip mit dem minimalen Nennwert fixiert sich auf dem Cursor. Wenn der Spieler einen Chip mit einem anderen Nennwert möchte, kann er ihn auswählen, indem er mit dem Cursor auf diesen Chip klickt. Der Spieler kann auch mit dem Scrollrad an seiner Maus den Wert des Chips ändern. Nachdem der Chip ausgewählt ist, kann der Spieler eine Wette platzieren, indem er mit der Maus auf den gewünschten Teil des Spieltisches klickt und sein Einsatz dort erscheint. Jeder nachfolgende Klick fügt einen weiteren Chip des ausgewählten Nennwertes zur Wette hinzu. Wenn der Spieler den letzten Chip aus seinem Einsatz entfernen will, kann er den Chip auf dem Cursor fixieren, indem er auf den leeren Teil des Spielfensters klickt und dann auf diese Wette klickt.

Die "Clear"-Taste kann gedrückt werden, um alle Wetten, die nach den Regeln entfernbar sind, zu entfernen.

Wenn der Spieler die gleichen Wetten, die auf dem Tisch vor dem letzten Wurf gespielt wurden erneut spielen möchte, kann er die "Rebet"-Taste drücken. Wenn eine der Wetten aus dem letzten Wurf den Regeln des Spiels widerspricht, wird sie nicht gesetzt.

Die Würfel werden geworfen, sobald der Spieler die "Roll"-Taste drückt. Wenn es keine Einsätze auf dem Tisch gibt, kann dieser Button nicht gedrückt werden.

Eine Standard-Spieltisch hat Parameter von 1 bis 1000. Das bedeutet, dass der Mindesteinsatz jeder Wette 1€ ist und die Summe aller Wetten auf dem Tisch 1000€ nicht übersteigen darf. Weiterhin gelten folgende Regeln:

  • Das maximale Limit für die Horn Bet ist 25€.
  • Das maximale Limit für Hard Way, Any Seven and Any Craps Bets is 50€.
  • Das maximale Limit für alle anderen Wetten ist (außer für Odds bets) ist 100€.
  • Das maximale Limit für Odds bet ist zweimal die Original Wette und daher 200€.

Wenn der Cursor über ein beliebiges Feld des Spieltisches bewegt wird, erscheint eine Information, die den Namen des Feldes und seiner Attribute angibt (Mindest- und Höchsteinsätze, Auszahlung). Hier ein Beispiel:

Die Auszahlungen auf alle Wetten werden auf den nächsten Cent abgerundet.

In unserer Version des Spiels ohne Hausvorteil, hat die maximale Höhe von Odds Wetten keine Beziehung zur Größe der primären Wetten (Wetten auf die Pass Line, Do not Pass, Come oder Do not Come). Der maximale Einsatzbeträgt 200€. Wenn eine Primärwette 10€ beträgt und die Odds Wette 200€ ist, dann liegt der Hausvorteil bei ungefähr 0.1%. Wenn eine Primärwette auf 1€ fällt, liegt der Hausvorteil bei 0,01%.

Darüber hinaus streicht das Casino nicht die Standard-4% für Spielersiege bei Buy-Wetten und Lay-Wetten ein, wodurch der Hausvorteil auf diese Wetten entfällt.

Bitte beachten Sie, dass das Casino seinen Vorteil für alle anderen Wetten in Craps behält.

<div class="text-resp">Die &Uuml;bersetzung des Textes dient nur zur Information und darf nicht beim Streitfall verwendet sein.</div>

PLAY CRAPS ONLINE